Kaufberatung von Hardware & Drucker

Kaufberatung:

Wir setzten uns mit Ihnen hin oder gehen direkt in ein Elektromarkt und zeigen Ihnen wo rauf es ankommt bei der Technik unabhängig vom Hersteller. Dabei behalten wir Ihren Budget auch im Blick!

Wieso ganz Teuer, wenn auch ein Mittelklassen Gerät für Sie reicht.

Für Einsteiger raten wir immer zu der Preisklasse 450,00 € bis 700,00 € hin. In dieser Preisklasse bekommen Sie ein Gerät für Office-Anwendungen und ein bisschen Surfen!

Die Ausstattung sollte dann mindestens wie Folgt sein: Prozessor I3 / A6, Arbeitsspeicher 4-6 GB , Festplatte 500 GB, mit Glück eine externe Grafikkarte!

Durchschnittlich recht ein Destop-PC oder Notebook in der Preisklasse von 650,00 € bis 900,00 € für jemanden der nur mal Online und bisschen Multimedia nach geht.

Die Ausstattung sollte dann mindestens wie Folgt sein: Prozessor I5 / A8, Arbeitsspeicher 8-12 GB , Festplatte 1.000 GB, mit etwas Glück auch noch eine SSD-Festplatte dabei und eine externe Grafikkarte!

Druckereinrichtung:

Ein Drucker kann auch ohne Netzwerk mit Ihren Endgeräten betrieben werden, dies geht local oder über die sogenannte WIFI-Direct!

Gerne schließen wir die fremdgekaufte Geräte auch für Sie an.

Drucker und Ihre Tücken:

Sie müssen sich im klaren sein, wie viel und wie regelmässig Sie drucken und ganz Wichtig wie häufig Farbig! Dem entsprechend kaufen Sie erst ein Drucker.

Sie drucken jede Woche was und auch Farbig, dann greifen Sie zum Einzeltinten System der Tintenstrahler oder zum Laser. 

Sie drucken nur alle 2-3 Wochen auch farbig, dann können Sie ebenfalls ein Tintenstrahler kaufen. Jedoch dann lieber ein 2 Patronen System.

Wenn Sie dies nicht tun, kaufen Sie sich lieber einen Laserdrucker, diese gibt es in rein schwarz/weiß Druck oder auch Farbig.

Bei Häufigen drucken, lohnt sich schon ein bisschen mehr zu Investieren in einem Drucker, weil dann wird er günstiger im Verbrauch!

Durchschnittliche Lebensdauer eines Tintenstrahldruckers beträgt 3-5 Jahre, Laserdrucker 3-8 Jahre, wir raten Ihnen immer dazu, nach 5 Jahren einen neuen Drucker zukaufen.

Wieso? Folgekosten werden dann zu teuer und es kann passieren das Ihr Drucker nicht mehr kompatibel mit der neuen Hardware ist.

Schreibe Uns eine Nachricht